Lernaufgaben

Der Mensch lernt, was er tut. Darum ist es auch Aufgabe der Schule, Lernende ins Tun zu bringen.

Da herkömmliche Lehrmittel selten bis nie Bezug zum Leben der Lernenden haben, ist ein zentraler Eckpfeiler der Arbeit der Coaches im Institut Beatenberg die Herstellung von Lernaufgaben. Sogenannte Lernjobs. Diese haben einen Bezug zur Lebenswelt der Lernenden, sind interdisziplinär und vereinen neuste Erkenntnisse der Forschung in sich. Dies ist natürlich ein Aufwand, oder anders formuliert, ein Investment. Und zwar in den Lernerfolg der Lernenden im Institut Beatenberg. Genauso wichtig ist dabei der Aspekt der formativen Evaluation, die im Bezug zu den Lernaufgaben im Lernteam geschieht. Dabei geht es darum, dass sich die Coaches bei der Erarbeitung der Lernaufgaben im Lernteam dafür verantwortlich zeigen, dass diese erfolgreich geschieht und nicht erst im Nachhinein Fehler aufgedeckt werden. Was gemacht wird, verdient es richtig gemacht zu werden. Sich täglich für den Erfolg der Lernenden zu zeigen, ist eben etwas anderes, als sich dafür verantwortlich zu «fühlen».

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.